Kaliber 17 verschenkt Lesefreude

blogger14

Zum zweiten Mal startet parallel zum Welttag des Buches die Gemeinschaftsaktion von Bloggern, Buchhändlern, Buchhandlungen, und Verlagen: Blogger schenken Lesefreude

Das Clou daran: Die Internetseite bloggerschenkenlesefreude.de bietet allen Bloggern die Plattform, um eine selbst organisierte Verlosung eines geliebten Titels zu verbreiten. Ziel ist es, anderen Buchliebhabern echte Lesefreude zu schenken.

Unter allen, die mir im Kommentarfeld dieses Beitrags verraten, warum sie das Buch gerne gewinnen möchten und ob sie es selbst lesen oder verschenken möchten, verlose ich einmal den ersten Teil von Sam Eastlands Krimireihe:

Roter Zar

Sam Eastland | Roter Zar

Verlagsinformation zum Buch:

Russland 1929: Eigentlich müsste Pekkala tot sein. Seit neun Jahren arbeitet der Zwangsarbeiter für ein Holzfällerkommando in der sibirischen Taiga. Ein tiefer Fall, denn bis zur Revolution war Pekkala Sonderermittler des Zaren und für dessen Sicherheit persönlich verantwortlich. Doch nun soll Pekkala für Stalin, den »roten Zaren«, herausfinden, wie Nikolaus II. und die Romanows umgebracht wurden und wo sie ihren legendären Schatz versteckt hielten. Pekkala macht sich auf die Suche und gerät schnell in verschwörerische Machenschaften. Er weiß, dass ihm nicht viel Zeit bleibt. Stalin kennt kein Erbarmen. Es geht um Leben und Tod.

Das Buch kommt neu und ungelesen zum Gewinner nach Hause!

Auf Kaliber 17 könnt ihr die Rezension zum zweiten Teil der Reihe lesen:

Sam Eastland | Der rote Sarg

Teil drei der Reihe, Sibirisch Rot, erscheint übrigens am 1. September 2014 bei Droemer Knaur.

Diese und viele weitere aktuelle Information rund um Krimis und Thriller findet ihr auf unserer Facebook-Seite!

Das Formelle:

Das Gewinnspiel startet am 23. April 2014 und endet am 30. April 2014 um Mitternacht. Ausgelost wird am 1. Mai 2014. Der Gewinner wird schriftlich per E-Mail benachrichtigt.

Teilnahmebedingungen:

Teilnehmen dürfen alle natürlichen Personen, die eine Versandanschrift in Deutschland haben. Mitglieder des Kaliber 17-Teams, Gewinnspielagenturen, automatische Dienste sowie sämtliche Gewinnspiel-Dienstleister sind ausgeschlossen.

Es entscheidet das Los aus allen Einsendungen. Die E-Mail-Adressen werden ausschließlich zur Gewinnbenachrichtigung benötigt und werden nicht weitergegeben. Gleiches gilt für die Versandanschrift. Diese wird nur zum Zweck der Gewinnzustellung genutzt.

Der Gewinner erklärt sich damit einverstanden, mit Vornamen und Wohnort auf dieser Webseite und auf unserer Facebook-Seite genannt zu werden. Durch den Versand des Gewinns entstehen dem Gewinner keine Kosten. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!
Nora

Advertisements

13 Gedanken zu “Kaliber 17 verschenkt Lesefreude

  1. Hallo Nora,

    ich würde dieses Buch gerne gewinne, weil die Geschichte mich an einen Ort entführt, den ich noch nicht kenne.
    Und wenn ich das Buch gelesen habe, verschenke ich es höchstwahrscheinlich, entweder an einen Menschen, zu dem es meiner Meinung nach passt, oder an einen Unbekannten der es aus dem Büchertauschregal fischt.

    lg, Sira

  2. Ich würde das Buch gerne gewinnen, weil ich Bücher die im „alten“ Russland spielen sehr gerne lese. Die haben immer so eine besondere Stimmung. Und das es eine Reihe ist finde ich auch super, dann bleibt mehr Zeit um alles vernünftig auszuarbeiten. Super.
    Nach dem Lesen würde ich es behalten, vielleicht verleihen. Aber eigentlich gebe ich Bücher nicht wieder her, wenn ich sie erstmal habe. (Heute mache ich eine Ausnahme und verlose selbst. Aber das ist eine wirkliche Ausnahme und kommt sonst nicht vor.)
    LG Lexa

  3. Ich habe noch keinerlei Erfahrungen mit solchen Büchern und möchte dieses nun kennenlernen da es sehr stark mein Interesse geweckt hat :) tolle Idee !

  4. Ich würde das Buch gern gewinnen, weil mich alles mit den Romanows interessiert und ich schon einiges gute über dieses Buch gelesen habe. :)
    LG, Becky

  5. Nachdem ich ein paar Rezensionen für das Buch gelesen habe, muss ich einfach mitmachen. Ich lese Krimis sehr gerne. Das Buch hört sich ganz nach meinem Geschmack an!
    Liebe Grüße
    Anastasia

    nastjanastja[at]mail.bg

  6. Ich würde das Buch gerne (selber) lesen! Ich lese gerne Krimis, auch solche mit historischem Setting. Und wenn es gefällt, gebe ich es danach an Mann, Mutter und Freundin weiter. :) Danke!

  7. Huhu! :) Ich würde gerne mitmachen, damit ich das Buch im Gewinnfall meinem Opa weiterschenken kann. Er freut sich immer über neue Krimi/Thriller Lektüre! <3 Liebe Grüße, Sami

  8. Hallo,
    ich würde dieses Buch gerne für meinen Mann gewinnen. Hört sich so an, als wenn es genau das Richtige für ihn wäre.
    LG
    Christine

  9. Ich danke euch allen für die Teilnahme an der Verlosung zum »Welttag des Buches«.
    Leider konnte nur eine/r gewinnen. Und es ist:

    ploffivandeplooink.
    Herzlichen Glückwunsch!

    Bitte schreib mir deine Adresse an info@krimirezensionen.de, sodass ich dir das Buch schicken kann.

    Für alle, die heute leider nicht gewonnen haben:
    Schaut doch ab und zu mal auf unsere Facebook-Seite. Dort wird es immer mal wieder Verlosungen von Krimis und Thrillern geben: http://www.facebook.com/Rezensionen
    Nora

    Nachtrag:
    Der Gewinner der Buchverlosung „ploffivandeplooink“ hat sich gestern gemeldet und heute geht sein Buch auf die Reise.

    Gute Unterhaltung!
    http://tinyurl.com/kv6rp4h

Gedanken dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s