Patrick Brosi | Der Blogger

Ein Ruderer verschwindet spurlos aus seinem Boot. Der Vermisste ist der weltweit bekannte Enthüllungsblogger René Berger, der die Pharmaindustrie durch geleakte Insiderinformationen an den Pranger gestellt hat. Wurde er aus dem Weg geschafft? Und was geschah mit der jungen Journalistin Marie Sommer, die dem öffentlichkeitsscheuen Blogger auf der Spur war? Ein intensiver, spannungsgeladener Thriller über die Unmöglichkeit, das richtige Leben im falschen zu führen.

In Der Blogger werden ein Enthüllungsblogger und eine Journalistin anscheinend dazu genutzt, Vorgänge in einem Pharma-Unternehmen ans Licht der Öffentlichkeit zu bringen, die Drahtzieher bleiben zunächst im Hintergrund. Was tatsächlich hinter der ganzen Inszenierung, bei der mehrere Menschen ermordet werden, steckt, stellt sich erst ganz am Ende heraus – nichts von dem, was den beiden widerfährt, ist so, wie es sich zunächst darstellt.

Der Roman ist sowohl faszinierend als auch beängstigend. Da man ja doch schon von der Pharma-Lobby und ihrer nicht immer nur zum Wohl der Patienten ausgerichteten Tätigkeit gehört hat, kann man nur hoffen, dass Autor Patrick Brosi nur fabuliert hat. Das die von ihm geschilderten Vorgänge möglich sein könnten, mag man sich gar nicht vorstellen. Brosi beschreibt sehr klar die durchaus gefährlichen Möglichkeiten, die „das Netz“ in der heutigen Zeit Leuten bietet, die beabsichtigen, ihre Umwelt zu manipulieren und dabei keinerlei Skrupel an den Tag legen.

Das Buch ist eigentlich mehr ein Thriller als ein Kriminalroman, spannend bis zum Schluss – mehr soll hier nicht verraten werden.

Fazit: Intensive Story mit Sucht-Faktor!

 

Kurzrezension von Monika Röhrig.

 

der bloggerDer Blogger | Erschienen am 17. September 2015 bei Emons
ISBN 978-3-95451-676-6
480 Seiten | 14,95 Euro
Bibliographische Angaben & Leseprobe

Internetseite zu »Der Blogger«: derblogger.net

Advertisements

Gedanken dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s