Sherlock Holmes: Der Hund von Baskerville – Sir Arthur Conan Doyle

Die dunklen Felle

978-3-596-90066-4.310148
Sir Arthur Conan Doyle – Sherlock Holmes: Der Hund von Baskerville
Verlag: Fischer Klassik
Übersetzerin: Renate Wyler
191 Seiten
ISBN: 978-3596900664

Eine Bestie soll in Dartmoor umgehen! Abgesehen hat sie es aber nur auf Herren aus dem Hause Baskerville. Nachdem Charles Baskerville von der Bestie zu Tode erschreckt wurde, macht sich Dr. Mortimer, dessen Arzt, nun Sorgen um seinen Nachfolger Henry Baskerville und sucht Rat bei Sherlock Holmes und Dr. Watson. Der Legende nach sollen die Baskervilles verflucht sein und von der Bestie heimgesucht. Nach einer mehr oder minder wilden Verfolgungsjagd durch London wird Watson zum Schutz des Baskervilleschen Erben nach Dartmoor geschickt, derweil Sherlock Holmes in London wichtigeren Dingen nachgeht…

Mit einer seiner Zeit weit vorausschauenden, wissenschaftlichen Ermittlung war und ist Sherlock Holmes immer noch eine der beeindruckendsten Figuren im Krimi-Genre. Dass ausgerechnet „Der Hund von Baskerville“, ein Schauerroman sondergleichen und wohl einer der, wenn nicht sogar DER bekannteste…

Ursprünglichen Post anzeigen 591 weitere Wörter

Gedanken dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s