Arne Dahl | Volume 3 ►

Die ehemalige A-Gruppe der schwedischen Reichsmordkommission wird wieder reaktiviert, als drei polnische Mädchen ermordet werden, die Kronzeugen in einem Mafia-Prozess sind. Die A-Gruppe besteht aus Kerstin Holm, die die Leitung übernimmt, Jorge Chavez, IT-Spezialist, Gunnar Nyberg, Sara Svenhagen, Arto Söderstedt und Ida Jankowicz, die Neue im Team. Die Ermittlungsarbeit des ersten Falles entscheidet über das Weiterbestehen der Sondereinheit. Paul Hjelm, der auch mit zur A-Gruppe gehörte, arbeitet jetzt als Leiter für die inneren Ermittlungen.

Die erste DVD „Ungeschoren“ befasst sich also mit dem Wiederbeleben der Sondereinheit und den Morden an den Mädchen, die alle als medizinische Fachkräfte aus Polen gekommen sind und in einem Krankenhaus gearbeitet haben. Dort haben sie für die Mafia aktive Sterbehilfe geleistet und sollen jetzt vor Gericht aussagen. Insgesamt sind es fünf junge Frauen, zwei leben noch und müssen beschützt werden.

In „Totenmesse“, zweite DVD, wird eine Bank von zwei Männern überfallen, in der Kerstin Holm gerade einen Termin hat. Sie wird dort mit den anderen Kunden als Geiseln festgehalten. Der amerikanische Geheimdienst interessiert sich ebenfalls für den Fall, auch deshalb ermittelt das Team um Kerstin mit Hochdruck. Die Ermittlungen reichen bis hin zur DDR und der Stasi.

In der dritten DVD „Dunkelziffer“ landet ein älterer, ungelöster Fall auf dem Tisch der Sondereinheit. Ein Mädchen wurde bei einem Autounfall mit Fahrerflucht getötet, ein anderes wurde gefangen gehalten und nach ihrer Rettung ist sie im Krankenhaus verstorben. Beide Mädchen sehen sich sehr ähnlich, sind im selben Alter und beide Taten fanden in Gent/ Belgien statt. Ein Zusammenhang kann nicht ausgeschlossen werden. Dann verschwindet erneut ein blondes, 15-jähriges Mädchen in dem Ort. Es stellt sich heraus, dass sie einen Jungen im Internet kennengelernt und sich mit ihm getroffen hat.

„Arne Dahl Vol. 3“ hat mir sehr gut gefallen. Die Filme, die in sich abgeschlossen sind, bestehen aus typischer Ermittlungsarbeit, sind spannend, aber nicht zu aufregend. Die Fälle sind durchaus blutig, aber die Verletzungen werden nicht sehr detailreich gezeigt, ich konnte danach noch gut schlafen. Ich habe die Bücher von Arne Dahl nicht gelesen, kann also keinen Vergleich dazu ziehen. Die anderen DVD-Boxen würde ich aber auch gucken wollen. Mir persönlich hat „Dunkelziffer“ am besten gefallen.

Das Team der A-Gruppe ist mir sehr sympathisch. Vor allem Ida, die noch sehr jung und impulsiv ist und der der letzte Fall sehr nahe ging. Aber auch Sara, die mit Jorge zusammen ein Kind hat, und mit den typischen Problemen einer Mutter mit Vollzeit-Jobs kämpft. Außerdem Kerstin, die einen jugendlichen Sohn hat und erst mit Paul eine Affäre eingeht, dann aber mehr möchte, eine feste Beziehung. Als Paul dem nicht zustimmt, trennt sie sich und findet einen neuen Freund. Der bietet ihr dann das volle Programm mit Wohnung kaufen und zusammenziehen. Das geht Kerstin dann aber wieder zu schnell.

Arne Dahl heißt im wirklichen Leben Jan Lennart Arnald und wurde 1963 geboren. Er lebt in Schweden und Berlin. Seinen Durchbruch als Schriftsteller hatte Arne Dahl 1998 mit der Krimireihe der A-Gruppe. Die Reihe besteht aus zehn Teilen und wurde in viele Sprachen übersetzt. In diesem Jahr beginnt der Autor mit seinem Buch Sieben minus ein eine neue Serie um das Ermittlerduo Berger & Blom. Eine Meinung dazu gibt es auch bereits auf dem Blog.

 

Rezension und Foto von Andrea Köster.

 

img_0210

Arne Dahl – Volume 3 | Erschienen am 7. Oktober 2016 bei Edel Germany
ASIN: B01JQUBHTC
3 DVDs | 28,99 Euro
Laufzeit total: 345 Minuten
FSK 16
Trailer zur Staffel

Weiterlesen: Rezension zu Arne Dahl | Volume 2 sowie Rezension zu Arne Dahls Roman Sieben minus eins

Advertisements

Gedanken dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s