Tim Erzberg | Hell-Go-Land

„Es ist verrückt: Dieses Stück Land liegt mitten im Meer und alles ist unendlich weit, das habe ich so vermisst. Aber kaum geht man ein paar Schritte, kommt man schon an ein Ende der Insel. Klaustrophobie und Grenzenlosigkeit in einem, man macht sich das nicht vor, wenn man nicht hier ist.“ (Auszug Seite 163)

Anna Krüger nimmt die Stelle als stellvertretende Dienstellenleiterin der Polizei auf Helgoland an. An ihrem ersten Arbeitstag erhält sie ein Päckchen mit einem abgetrennten Daumen. Was hat das zu bedeuten? An den folgenden Tagen bekommt Anna weitere makabere Botschaften. Da Helgoland wegen einem schweren Unwetter von der Außenwelt abgeschnitten ist, können sie und ihre beiden Kollegen keine Hilfe vom Festland erwarten und ermitteln mit den eingeschränkten Mitteln der Insel auf eigene Faust. Alles deutet darauf hin, dass bald ein Mord geschehen wird und dass dieser Fall mit Annas Vergangenheit zu tun hat.

Anna ist Mitte zwanzig und auf Helgoland aufgewachsen. Seit einem traumatischen Erlebnis in ihrer Jugend war Anna nicht mehr auf der Insel. Mit ihrer neuen Arbeitsstelle stellt sie sich den Geistern ihrer Vergangenheit, was gar nicht so einfach ist.

Spannung pur

Hell-Go-Land von Tim Erzberg fand ich unglaublich spannend! Ich habe das Buch innerhalb von zwei Tagen verschlungen. Die Geschichte wird in drei Handlungssträngen erzählt: Annas Ermittlungen, die Entdeckungen von Katarina Loose und einige Kapitel des Täters. Katarina Loose ist Haushälterin bei einem Arzt auf Helgoland und aufgrund des Sturms kommt sie nicht mehr nach Hause auf das Festland. Während ihrer Arbeit macht sie eine grausame Entdeckung. Die drei Handlungen greifen perfekt ineinander. Das, was bei der ersten passiert, bestätigt dem Leser, was in der nächsten geschieht. An dieser Stelle wurde sehr gut mit dem Leser gespielt, ich hatte ganz genau vor Augen, wie der Fall aufgelöst werden wird, bis das wirkliche Ende kam. Außerdem hat der Autor viel mit Andeutungen gearbeitet. Eine Person weiß oder erfährt etwas, aber es wird für den Leser nicht aufgedeckt. Bis zum Schluss wird nicht verraten, welches traumatische Erlebnis Anna widerfahren ist, es werden nur ganz keine Hinweise gegeben, sodass man sich nach und nach selbst etwas zusammenreimen kann.

Spannung pur die Zweite

Unglaublich nervenaufreibend fand ich zudem, dass gerade Katarina Loose in dem Haus des Arztes ungeniert „herumschnüffelt“ und ich bei jedem Mal dachte, dass sie sich bloß beeilen soll, denn gleich wird sie bestimmt vom Hausherrn überrascht. Oder Anna sieht einen Schatten und jagt ihm hinterher und ich war der festen Überzeugung, dass sie bestimmt gleich hinterrücks überfallen wird oder ähnliches. Ich fand diese Passagen so aufregend, dass ich sogar Herzklopfen beim Lesen hatte!

Spannung bis zum Ende

Zum Ende hin – muss ich gestehen, dass mich die Andeutungen etwas genervt haben. Ab und zu hätte ich dann doch gern eine teilweise Auflösung, wenigstens etwas Greifbares. Umso brisanter ist unter diesen Umständen natürlich das Ende und die Auflösung, die meiner Meinung nach zwar überraschend, aber nicht schockierend ist. Trotzdem insgesamt ein sehr mitreißender Thriller, bei dem ich nur so durch die Seiten geflogen bin.

Tim Erzberg ist das Pseudonym des Literaturagenten Thomas Montasser. Dieses Buch ist sein erster Thriller, deren Filmrechte bereits verkauft sind und von dem es vielleicht eine Fortsetzung gibt, verrät der Autor in einem Interview mit „BuchMarkt“. Ich hoffe es!

 

Rezension und Foto von Andrea Köster.

 

Hell-Go-Land | Erschienen am 22. August 2016 bei HarperCollins Germany
ISBN 978-3-959-67046-3
400 Seiten | 16.- Euro
Bibliographische Angaben & Leseprobe

Diese Rezension erscheint im Rahmen unserer Blogkooperative Insel-Spezial.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Tim Erzberg | Hell-Go-Land

Gedanken dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s