Corinna Kastner | Bodden-Tod

„Ein Dorf außerhalb eines Dorfes – vier alte Gehöfte zwischen silbrigem Bodden und dahingleitenden Zeesbooten auf der einen und weiten Feldern auf der anderen Seite, eine Welt für sich, eine Welt, die aus der Zeit gefallen war.“ (Auszug Seite 411)

Greta Sievers übernimmt den Auftrag, eine Biografie über den Maler Carl Röwer zu schreiben. Dazu zieht sie nach Wustrow auf die Ostsee-Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zu dem Enkel des Malers, Matthias Röwer. Als sie mit der Arbeit beginnt, fallen Greta immer mehr Ungereimtheiten in der Familiengeschichte auf und schnell ist die Neugier geweckt. Was steckt dahinter und ist dieses Geheimnis wirklich so brisant, dass man womöglich über Leichen geht, damit es nicht an die Öffentlichkeit gelangt?

Weiterlesen

Jürgen Flenker | Das Rattenorakel

„Ich habe das für euch noch einmal so hingelegt, wie wir es vorgefunden haben. Vielleicht könnt ihr euch einen Reim darauf machen.“
Wende und Rennert staksten zwischen dem Spielzeug hindurch auf die Schlafplätze zu und sahen sich an. Am Kopfende der Matratzen lag jeweils ein Plüschtier, aber es waren keine normalen Kuscheltiere, sondern zwei ziemlich echt wirkende Stoffratten. (Auszug Seite 26)

Polizeihauptkommissar Rigo Wende wird zu einem Fall gerufen, bei dem zwei Kinder entführt wurden. Einfach so am helllichten Tag aus der Wohnung. Statt ihner liegen im Kinderzimmer jetzt Stoffratten. Was hat es denn damit auf sich? Wende und sein Team befragen mögliche Zeugen und Verdächtige, finden aber keine Spur. Aber in den Bäuchen der Plüschtiere war eine Textpassage aus der Sage des Rattenfängers von Hameln. Dann verschwindet noch ein Kind spurlos, bis auf eine erneute Ratte und wieder ein Satz der Sage. Nach dem vierten entführten Kind ergibt sich dann endlich eine Fährte und die führt in die Schulzeit von Rigo Wende zurück.

Weiterlesen

Sophie Bonnet | Provenzalische Intrige

Provenzalische Intrige, ein Regionalkrimi aus dem Luberon

Sophie Bonnet (das ist Heike Koschyk) präsentiert im dritten Aufguss ihrer Geschichten aus Sainte-Valérie nicht viel Neues. Wieder wird im „charmanten Dörfchen“ gemordet, diesmal ertrinkt das Opfer nicht wie im ersten Fall im Rotwein-Tank, sondern erstickt im blubbernden chaudron, einem Seifenbottich, in dem die weltberühmte Savon de Marseille entsteht.

Weiterlesen

Mord auf Shetland | Pilotfilm & Staffel 1 ►

Nach dem Tod seiner Frau will der gebürtige Shetlander Detective Inspector Jimmy Perez (Douglas Henshall) mit seiner Stieftochter Cassie einen Neuanfang wagen und kehrt zurück auf die Shetland-Inseln. Während der Ermittlungen in seinem ersten Mordfall wird der Rückkehrer immer wieder mit den Vorurteilen und inneren Spannungen der eingeschworenen Gemeinschaft konfrontiert. Doch durch die Hilfe seiner neuen Kollegen Alison McIntosh „Tosh“ und Sandy Wilson findet sich Jimmy Perez wieder mit den Eigenarten der Inselbewohner zurecht. Die abgeschiedene, manchmal unwirtliche Umgebung stellt ihn und das Team vor besondere Herausforderungen. (Herausgeberinfo)

An die neue Serie „Mord auf Shetland“ bin ich ganz unvoreingenommen herangegangen. Im Vorfeld schaue ich mir zu Serien höchstens einen kurzen Trailer an, bei Büchern lese ich meist nur die knappen Verlagsinfos, um eine Vorabmeinung auszuschließen. Im Nachhinein ist es für mich auch viel interessanter Meinungen zu lesen. Nun, jedenfalls gehen im Fall Mord auf Shetland meine und andere Meinungen doch weit auseinander.

Weiterlesen

Remy Eyssen | Schwarzer Lavendel

Schwarzer Lavendel – Provence-Krimi mit einem ungewöhnlichem deutschen Ermittler

Dieser zweite Roman der „Lavendel“-Reihe um Dr. Leon Ritter ist meine erste Begegnung mit dem Rechtsmediziner aus Frankfurt, den es in die Provence verschlagen hat und der inzwischen Wurzeln geschlagen hat in der Ortschaft Le Lavandou. Er hat die Chance ergriffen, die neu eingerichtete Pathologie im Kankenhaus St. Sulpice zu übernehmen, auch um seiner Vergangenheit zu entfliehen und den Tod seiner Frau zu verarbeiten, die bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Viel mehr muss der neue Leser nicht wissen über die Vergangenheit der Hauptpersonen, und viel mehr wird auch nicht erwähnt, nur ganz am Rande ein tiefgreifendes Ereignis, die Entführung der Tochter von Isabelle Morell, was bei der alleinerziehenden Mutter ein Trauma hinterlässt.

Weiterlesen

Jörg Maurer | Im Grab schaust du nach oben

Böllerschüsse und Blaskapelle am Friedhof des idyllisch gelegenen Kurorts: Eine schöne Beerdigung, sagen alle, die danach ins Wirtshaus gehen. Nur schade, dass Kommissar Jennerwein gleich wieder weg musste, aber wegen dieses G7-Gipfels im Kurort sind alle Ordnungskräfte im Sondereinsatz. Dabei verliert gerade ein Mörder zwischen Polizeiabsperrungen und Anti-Gipfel-Demonstranten sein Opfer aus den Augen, ein schicksalhafter Schuss fällt, und das Bestatterehepaar a.D. Grasegger findet Verdächtiges auf dem Friedhof. Bei seinen Ermittlungen entdeckt Kommissar Jennerwein, dass nichts von Dauer ist – nicht einmal die Totenruhe …

Jörg Maurer in Hochform! Was sich hier mal wieder im und in der Umgebung des „Kurortes“ tut, ist nicht nur eine Herausforderung für Kommissar Jennerwein, sondern stellt auch eine einschneidende Veränderung für seine direkten Kollegen dar. Mord und Totschlag während des zu dieser Zeit stattfindenden G7-Gipfels.

Weiterlesen