Candice Renoir | Staffel 1

Candice Renoir, alleinerziehende Mutter von vier Kindern, ist nach zehn Jahren in Singapur zurück in Frankreich, nachdem sie ihren untreuen Mann verlassen hat. Zehn Jahre hat sie auch nicht in ihrem Beruf gearbeitet, was ihr den Start wirklich schwer macht. Das ist die grobe Rahmenhandlung der französischen Krimiserie Candice Renoir, die bei uns auf ZDFneo ausgestrahlt wurde.

Die Serie beginnt an Candices erstem Arbeitstag. Ihre Kollegen sind fassungslos, als sie erfahren, dass die neue Vorgesetzte die Entwicklungen der letzten zehn Jahre in dem Berufsfeld verpasst hat. Auch die Staatsanwältin begegnet ihr mit Ablehnung und macht deutlich, dass es nicht ihre Entscheidung war, Candice den Posten als Teamleiterin zu geben. Überhaupt traut man Candice, der „Polizei-Barbie“, eher wenig zu, denn die attraktive Frau wirkt sehr naiv und unbedarft. Doch das täuscht! Und es ist zugleich neben ihrem Witz und den ungewöhnlichen Ermittlungsmethoden Candices Geheimwaffe bei der Aufklärung ihrer Fälle. Scheinbar befasst sie sich mit total unerheblichen Kleinigkeiten, denen niemand sonst Beachtung schenkt. Ihre Fassade ist wie eine Maske, wodurch sie immer wieder unterschätzt wird. Denn sie hat durchaus alles im Griff – abgesehen von der EDV im Präsidium.

Das Privatleben nimmt einen Großteil der Serie ein, was sich ebenfalls spannend entwickelt, als Candice auf den gut aussehenden und charmanten Nachbarn trifft und sich in ihn verguckt. Zudem rebellieren die Kinder gegen das neue Kindermädchen, weshalb Candice regelmäßig während ihrer Arbeit in die Mutterrolle schlüpfen muss, um zu schlichten. Zugegeben, das klingt alles sehr kitschig und wenig nach Krimi. Und ich wusste zu Beginn auch nichts über die Serie, kannte nur das Cover. Doch ich muss sagen, dass die Serie durchaus spannend und sehr unterhaltsam aufgebaut ist. Unwillkürlich möchte man am Ende der ersten Staffel wissen, wie weitergeht (gemeiner Cliffhanger!).

Fazit: Man sollte sich also auch als Zuschauer nicht vom Äußeren der Blondine täuschen lassen und ihr unbedingt eine Chance geben. Leichte Unterhaltung in tollen Kulissen und mit wunderbaren Darstellern. Erfrischend!

 

Cécile Bois alias Candice Renoir | ZDF
Cécile Bois alias Candice Renoir | ZDF

Staffel 1 erschien am 26. Februar 2016 bei Edel Germany
3 DVDs | 27,99 Euro
Laufzeit: 416 Minuten
FSK 12
Trailer zur Serie

Advertisements

Ein Gedanke zu “Candice Renoir | Staffel 1

Gedanken dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s